Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

 

Für alle Thinkpen Aufträge im Bereich Graphic Recording/Visual Facilitation gelten folgende allgemeine Geschäftsbedingungen:

 

 

 

1- Thinkpen erteilt dem Kunden ein schriftliches Angebot für die angefragte Leistung. Die schriftliche Zusage des Kunden gilt als Auftragsbestätigung. 

 

 

 

2- Der Preis enthält die Standardvorbereitung, die üblichen Materialkosten (Stifte und Farben, Papierrolle 120cm Breit, andere Formate auf Anfrage) und die Originale.

 

Bei Bedarf können wir die vor Ort entstandenen Zeichnungen digital nachbearbeiten (nach Zeit berechnet).

 

 

 

3- Die Fahrtkosten und Übernachtungskosten trägt der Auftragsgeber. Falls unsere Graphic Recorder einen Tag vorher anreisen oder am Tag nach der Veranstaltung abreisen, wird die Reisezeit zusätzlich berechnet.

 

 

 

4- Nutzungsrechte:
Die entstandenen Bilder oder Ausschnitte der Bilder sowie Fotos davon können vom Auftraggeber
unter einer Creative Common-Lizenz/ Variante Namensnennung des Zeichners (Thinkpen) bei Verwendung
- nicht kommerzielle Verwendung/ Version3.0 - genutzt werden.
creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/legalcode

 

 

 

5- Unsere Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer (7%), außer im Falle einer Mehrwertsteuerbefreiung.

 

 

 

6- Die Begleichung unserer Rechnungen ist innerhalb von 2 Wochen fällig.

 

 

 

7- Stornierungspolitik:

 

Unsere Leistungen können bis zu 30 Tagen vor dem gebuchten Termin ohne Abzug abgesagt werden.

 

Bei kurzfristigeren Absagen wird ein Ausfallhonorar fällig.

 

Stornierung 15-29 Tage vor dem Termin: 20% des Betrags

 

Stornierung 7-14 Tage vor dem Termin: 50% der Betrags

 

Stornierung 0-6 Tage vor dem Termin: 80% der Betrags

 

 

 

8- Haftungsausschluss

 

Sollte ein oder mehrere Thinkpen Graphic Recorder aufgrund von Krankheit, Unfall oder aus sonstigen unabsehbaren Gründen ausfallen, verpflichtet sich Thinkpen einen qualifizierten Ersatz einzusetzen.

 

Sollte es dem Thinkpen Team nicht möglich sein, Ihnen eine zufriedenstellende Ersatzperson anzubieten, haftet Thinkpen nur maximal bis zur Höhe des vereinbarten Honorars. Ansprüche auf Schadensersatz sind ausgeschlossen.

 

 

 

9- Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist Frankfurt am Main.